Kurse


 

 

Geburtsvorbereitung

 

In meinem Geburtsvorbereitungskurs möchte ich Ihnen die Möglichkeit bieten, Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett als etwas völlig Natürliches und Faszinierendes kennenzulernen. Mein Ziel ist es, Ihnen positive Gedanken mit auf den Weg zu geben, sodass Sie dem Erlebnis Geburt selbstbestimmt entgegentreten. Dafür ist es wichtig, zu wissen, was während der Geburt mit Ihrem Körper und Ihrem Kind geschieht und welchen Sinn die Wehen haben.

 

Wir werden u. a. über folgende Themen sprechen:Melanie Severin-3167 als Smartobjekt-1

  • die Schwangerschaft (Veränderungen, Beschwerden…)
  • den physiologischen Verlauf einer Geburt
  • Risikogeburt (z.B. Kaiserschnitt)
  • Möglichkeiten der Wehenverarbeitung, Gebärpositionen
  • Atem- und Entspannungsübungen
  • Schmerzlinderung unter Geburt (medikamentöse sowie alternative Methoden)
  • Wochenbett und Rückbildung
  • Stillen und Muttermilchersatznahrung
  • Pflege des Babys

 

An 7 Abenden á 2 Stunden haben wir genügend Zeit, Ihre Fragen zu klären und Unsicherheiten zu beseitigen. Ich hoffe auf Ihre aktive Mitgestaltung durch Ihre Fragen und Erfahrungsberichte.

Da sehr viele Partner die Geburt miterleben möchten, können Sie sich bereits während der Schwangerschaft gemeinsam darauf vorbereiten und zusammen an einem Kurs teilnehmen. Nicht von jeder Krankenkasse wird der Beitrag des Partners zum Geburtsvorbereitungskurs erstattet. Dies klären Sie am Besten bereits im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse.

 


 

 

Einzelgeburtsvorbereitung

 

Ich komme zu Ihnen!

In besonderen Situationen steht Ihnen Einzelgeburtsvorbereitung zu, z. B. wenn Sie zuhause Bettruhe halten müssen oder gar stationär in einem Krankenhaus liegen. In diesem Fall können Sie sich von Ihrem Arzt den Bedarf der Einzelgeburtsvorbereitung attestieren lassen. So besteht die Möglichkeit, dass ich Sie zuhause oder im Krankenhaus besuche.

 


 

 

Crash-Kurse

 

Da es vielen Paaren durch z. B. Berufstätigkeit nicht möglich ist, unter der Woche an einem Geburtsvorbereitungskurs teilzunehmen, biete ich Ihnen die Möglichkeit, dies an nur einem Wochenende zu tun.

Alle acht Wochen findet samstags und sonntags jeweils von 11:00 – 16:00 Uhr ein sogenannter Crash-Kurs statt. Hier erfahren Sie all das, was auch in anderen regulären Geburtsvorbereitungskursen Thema ist.

 


 

 

Rückbildungsgymnastik

 

6 bis 8 Wochen nach der Geburt können Sie mit der Rückbildungsgymnastik starten.

Ziel ist es, Beckenboden-,Bauch- und Rückenmuskulatur zu stärken. Durch die Schwangerschaft und Geburt sind viele Muskeln stark beansprucht und überdehnt und bedürfen der Unterstützung um zur Ausgangssituation zurückzufinden.

Mit Entspannungsübungen möchte ich Ihnen eine kleine Auszeit gönnen.

Sie können Ihren Körper bereits zuhause mit leichten Übungen auf den Kurs vorbereiten. Während eines Wochenbettbesuchs zeige ich Ihnen gerne geeignete Übungen.

Häufig ist dieser Kurs auch die erste Möglichkeit für junge Mütter in den Austausch untereinander zu kommen. Nicht selten entstehen wertvolle Kontakte!

Die Rückbildungsgymnastik findet vormittags statt. Ihr Baby dürfen Sie gerne mitbringen. Leider kann ich keine Kinderbetreuung stellen, doch ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kleinen die Stunde entweder verschlafen oder ganz einfach zufrieden damit sind, Mama beim „Turnen“ zuzusehen.

 


 

 

Babymassage

 

Leonhard Severin-145 small

 

Die Babymassage ist eine schöne Art, das Wohlbefinden Ihres Kindes zu steigern und seine Sinneswahrnehmungen über die Haut zu fördern. Diese Zeit ist eine kleine Pause vom meist so stressigen Alltag, für die Ihr Baby dankbar ist.

Gerade im ersten Lebenshalbjahr ist es empfehlenswert, Ihr Kind regelmäßig zu massieren, da es seine Position noch nicht eigenständig verändern kann.

 

 

Säuglinge sind allerdings recht schnell überfordert, so dass ich rate, einen Babymassagekurs erst nach der 12. Lebenswoche zu besuchen.

Der Kurs umfasst 5 Termine á 45 Minuten. In der letzten Stunde fertigen wir zur Erinnerung einen Fußabdruck Ihres Babys.